Die #Bielefeldmillion

Das Ende einer Verschwörung

„Bielefeld? Das gibt’s doch gar nicht.“ Die Behauptung ist einfach – wir wollten aber Beweise sehen. Deshalb haben wir als Anreiz 1 Million Euro dafür ausgeschrieben. Wir haben mehr als 2.000 Einsendungen aus aller Welt erhalten, die jetzt gesichtet werden. Am 17. September verkünden wir dann das offizielle Ergebnis. Seid gespannt …

Die #Bielefeldmillion

Echt jetzt? Bielefeldmillion?

Schon mal von der Bielefeld-Verschwörung oder dem Spruch „Bielefeld? Das gibt's doch gar nicht" gehört? Nein? Schade. Denn der Beweis für die Richtigkeit des Satzes war uns sage und schreibe 1 Million Euro wert. Echt jetzt. Wir haben es darauf ankommen lassen: Für den ultimativen Beweis, dass es Bielefeld nicht gibt, haben wir dieses Wahnsinns-Preisgeld aus dem vermeintlichen Niemandsland ausgelobt.

Der Einsendeschluss für eure Beweise war am 4. September 2019. Was es mit der Bielefeld Verschwörung auf sich hat, alles zum Wettbewerb und mehr über Bielefeld erfahrt ihr auf unserer Seite.

 

Social-Media-Reaktionen

Die #Bielefeldmillion hat nicht nur in der Presse für Aufsehen gesorgt, sondern auch die sozialen Netzwerke beschäftigt. Wir haben einige der besten Reaktionen zum Thema gesammelt:

Reaktionen aus aller Welt

Die Bielefeld-Verschwörung

Anfang und Ende einer Verschwörungstheorie

Bielefeld gibt es nicht? Bielefeld soll der Zugang zu Atlantis sein? Kleine grüne Männchen sollen ihr Raumschiff als Universität Bielefeld getarnt haben? Wir sind dem Ursprung dieser mysteriösen Geschichten auf den Grund gegangen.

Die #Bielefeldmillion

Der Wettbewerb

Wer hätte gedacht, dass der Beweis für die vermeintliche Nicht-Existenz Bielefelds mal 1 Million Euro wert sein würde? Ihr etwa? Nach 25 Jahren Bielefeld-Verschwörung war es nun soweit. Was getan werden musste, um das Preisgeld zu kassieren, haben wir für euch zusammengefasst.

Bielefeld gibt’s nicht?

Klar gibt’s Bielefeld – und wir schwören auf uns.

Wir geben zu: Der Unterhaltungswert einiger Verschwörungstheorien um Bielefeld ist gegeben.

Jedoch versichern wir euch: Bielefeld hat mehr zu bieten als die sagenumwobenen Geschichten, die der Stadt angedichtet werden. Anstelle vermeintlich als Universität getarnter Raumschiffe kleiner grüner Männchen sind in der l(i)ebenswerten grünen Großstadt tatsächlich Unternehmen von Weltruf ansässig. Bielefeld ist damit nicht nur der stärkste Wirtschaftsstandort in OWL. Zudem beherbergt das ostwestfälische Wirtschaftszentrum ebenfalls einen der größten zusammenhängenden Universitätskomplexe Europas. Gibt's doch gar nicht? Klar gibt's das! Und noch viel mehr.

Klickt euch einfach durch unsere Seiten, um mehr über Bielefeld zu erfahren. Neben liebens- und wissenswerten Fakten rund um unsere Stadt gibt es ebenfalls etwas, das besonders den hartnäckigen Anhängern der Bielefeld-Verschwörung gefallen dürfte. Wir sagen nur: „Die geheimnisvolle Treppe ins Nichts". 

Also viel Spaß beim Stöbern.

Und wenn ihr regelmäßig über Bielefeld informiert sein wollt: Hier geht's zu unserem Newsletter:

NewsletterFacebookInstagram 

Bielefeld

Starke Marke, starke Unterstützer: Vielen Dank den Bielefeld-Partnern.

Bielefelds starkes Partner-Netzwerk

Unternehmen mit Weltruf und Sitz in Bielefeld unterstützen unsere Stadt immer wieder tatkräftig und machen sie nicht nur zum stärksten Wirtschaftsstandort in Ostwestfalen-Lippe, sondern auch zum lebens- und liebenwerten Wohnort.

★★★★★ Partner


★★★★ Partner